Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bioresonanz Therapie

Die Bioresonanztherapie geht davon aus, dass das Leben nicht nur aus physiologischen Vorgängen, wie z.B. die Regulationssysteme und chemischen Prozessen besteht, sondern das alle Zellen ein charakteristischen Frequenzmuster aufweisen.  (siehe dazu: H.S.Burr, F.S.C.Northrop: "The Electric-Dynymic Theorie of Life", Yale University, 3.9.1935).

Das heisst, dass alle Organe, Organsysteme, als auch toxische Substanzen wie Bakterien, Viren, Pilze und Toxine zum Einen von einem Frequenzmuster durchdrungen sind, als auch miteinander kommunizieren.

Dazu gibt es eine Reihe von Forschungsarbeiten von Prof.Anninos, Democritus University in Alexandroupolis,GR.

Diese theoretischen Grundlagen werden seit mehr als 30 Jahren  an Hunderttausenden Patienten bestätigt.

Ich wende sie akuten gesundheitlichen Problemen als auch als Unterstützung bei chronischen Prozessen an. Bei Therapieblockaden, zu Ausleitungszwecken (z.B. als Ergänzung zur Colon-Hydrotherapie) und bei  Allergien!.

Wenn Nahrungsmittel nicht mehr gut vertragen werden, oder regelmässig eingenommende Medikamente Probleme bereiten, kann man das testen und Alternativen suchen.

Sie ist ausserdem sehr gut geeignet, um einem geschwächten Menschen sein körpereigenes Energiepotenzial zu erhöhen. So kann er sich nachfolgend mit seiner Heilung auseinandersetzen.