Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

eine Radixeine RadixPsychologische Astrologie

Schon immer haben die Menschen gerne in den Himmel geschaut und die Sterne danach befragt: «wo komme ich her?, befinde ich mich jetzt am richtigen Platz?, warum immer wieder bestimmte Schwierigkeiten?, wie komme ich da raus?», und letztendlich: »was ist das Ziel meines Lebens?, welche Bedeutung hat es?».

Die ursprüngliche Astrologie geht zurück auf die hermetische Geometrie. Sie ist die Lehre vom Aufbau der Welt. Sie beschreibt die geometrischen Gesetze, auf denen unsere sichtbare «Realität» basiert und verbindet Geist und Materie, Wissenschaft und Spiritualität, Herz und Verstand. Diese Gesetze finden sich überall wieder – in Physik, Chemie, Biologie, Musik und Kunst. Alte Bauwerke wie z.B. Kathedralen gehen auf diese Lehre zurück.

Sie bedient sich verschiedener Symbole. Eines davon ist der Kreis. Dieses Kreis Symbol finden wir in der Astrologie wieder. Es heisst dann "Radix".

 


 

 Die Deutung:

Für die Deutung wird der genaue Geburtsmoment – Uhrzeit, Tag und Ort ( genauer Längen und Breitengrad ) bestimmt, um eine systematische Deutung kosmischer Konstellationen aufzustellen.

Das heisst der Beziehung aller Planetenkräfte und sensiblen Punkte im Horoskop, sowie im Bezug zum konkreten Leben eines Menschen zu deuten.

Hier können, ohne Tests und Befragungen, die Veranlagungen, Talente und Möglichkeiten gesehen werden. Es geht ja darum, diese umzusetzen. Es gibt Kräfte, die uns unterstützen und welche an denen wir wachsen wollen und darum schwierig sind.

 


 

 Die Beratung:

Da sich das Leben in Bewegung zeigt, werden alle Potenziale durch aktuelle "Transite" angeregt. Das zeigt sich manchmal in Form von Krisen oder Krankheiten ( Persönliche Kräfte ). Es kann sich aber auch durch im Aussen erlebte "schicksalhafte" Momente zeigen , wie wir sie gerade in dieser Zeit sehen ( Kollektive Kraftentfaltung ).

Der Mensch wird also als Individuum gesehen und als Teil eines grösseren Geschehens, als wir es uns in unserem Zeit-Raum Kontinuum vorstellen können.

Es gibt Dinge, die wir mit dem Partner/in, am Arbeitsplatz oder den Menschen in der Umgebung immer wieder erleben. Wir kennen unsere Reaktionen darauf aber verstehen wir sie wirklich? Sind wir zufrieden damit? Oder bleiben Hilflosigkeits - oder Schuldgefühle zurück? Oder projiziere ich einfach nach draussen und bleibe ein Opfer?

Und dann gibt es Aufgaben, die unsere Gesellschaft und auch die Menschen Familie betreffen.

In welchem Lebensbereich bin ich aufgerufen transformatorische Arbeit in mir zu leisten und was hilft mir dabei? Und wie kann ich mich am Besten zum Wohle der Menschen ( Erde ) einbringen?

Letztendlich geht es darum unser Leben so bewusst wie möglich zu leben. Auf welcher Ebene wir das tun, gibt die Psychologische Astrologie nicht vor. Auch macht sie keine Voraussagen. Die Astrologin kann aber herausfordernde Zeiten sehen. Und kann und soll sie Lösungs- bzw. Übungsfelder aufzeigen und die Aufgabe ist es dann, durch eigenes tun zu Erkenntnis und Reife zu gelangen.

Die Beratung hierzu kann auch über Skype oder Zoom am Bildschirm stattfinden.